Die dunklen Felle

Krimis, Thriller und Science Fiction

Shorty | Der Jünger von Las Vegas – Ian Hamilton

7 Kommentare


Ian Hamilton – Der Jünger von Las Vegas
Verlag: Kein und Aber
Übersetzerin: Simone Jakob
365 Seiten
ISBN: 978-3036956176

 

 

 

 

Worum geht es?
Ava Lee kommt gerade angeschlagen vom letzten Auftrag zurück, als Onkel direkt einen neuen Auftrag forciert. Tommy Ordonez, der reichste Mann der Philippinen, sucht 50 Millionen Dollar. Sein Bruder wurde bei einem Immobiliendeal hereingelegt. Ava Lee macht sich auf den Weg und findet heraus, dass der Immobiliendeal nur eine Finte ist, denn die Spur der 50 Millionen führt sie in die Welt des Online-Pokers und in die glitzernde Metropole Las Vegas.

Einer wie der andere?
Den ersten und den fünften Teil der Reihe habe ich bisher gelesen und beide Male hat Ava Lee in exotischen Ländern ermittelt, diesmal bleibt sie vergleichsweise heimisch, beginnt die Spur doch in Kanada, ihrer Heimat, und führt über die USA nach England. Auch übernimmt Ava Lee den Auftrag nicht so ganz freiwillig, sind Onkel und Tommy Ordonez bzw. sein Stellvertreter Chang durch ihre Vergangenheit verbunden. Zudem trägt Ava Lee noch einige Verletzungen des ersten Falles „Die Wasserratte von Wanchai“ mit sich herum. Abgesehen davon, ermittelt Ava aber gewohnt routiniert in dem Immobilienschwindel, der sich als Onlinebetrug entpuppt. Und natürlich gibt es auch genug Action.

Opfer, Tat und Täter
Tommy Ordonez‘ Bruder, wobei man den nicht einmal zu Gesicht bekommt, ist nur eines der Opfer des Onlinebetrugs. Die Tat war gut geplant und die Täter wären damit vermutlich sogar durchgekommen. Onlinebetrug ist nicht so einfach zu knacken, doch Ava Lee hat da ja andere Möglichkeiten als die Polizei.

Themen
Die Welt des Glücksspiels, Online-Poker, Mathematik und Stammesgebiet. Mächtige Männer und ihr Kontrollwahn, alte Männer und ihre Vergangenheit, ah, es sollte einfach mehr Ava Lees geben!

Was war gut?
Natürlich bekommt Ava Lee auch Hilfe, aber den Großteil meistert sie alleine. Sie ist einfach eine kluge, taffe Frau, die genau den richtigen Beruf gewählt hat. Gekonnt zieht sie den Leuten Informationen aus der Nase, weiß genau, wie sie sie anpacken muss, kombiniert Kleinigkeiten und arbeitet sich, oft auch mal mühsam, näher an die Millionen heran. Klar, der Anreiz ist groß, kriegen Onkel und sie doch einen gehörigen Anteil, wenn sie das Geld finden, doch Ava lehnt sich dieses Mal auch weit aus dem Fenster. So dass sie schon aus moralischen Gründen weitermacht, auch wenn der Fall zum Ende hin gar aussichtslos scheint und ihn Ava nur mit ein paar Strippen, die sie zieht, lösen kann.

Was war schlecht?
Ich fand es nicht sehr nett von Onkel, Ava so kurz nach dem nächsten Auftrag wieder loszuschicken, vor allem, da sie verletzt ist. Klar hätte sie ablehnen können, doch die Beziehung der beiden basiert auf so viel Respekt, dass Ava das nur hätte schwer bewerkstelligen können. Ich hoffe, sie kriegt jetzt vor ihrem nächsten Fall eine Pause!

FAZIT:
Die Ava Lee Reihe gehört mittlerweile zu meinen Lieblingen – zum Glück habe ich noch zwei ungelesene Teile im Regal, aber ich hoffe natürlich auch bald auf weitere, denn die Serie wurde vor Kurzem beim Verlag Krug & Schadenberg wieder aufgenommen!

7 Kommentare zu “Shorty | Der Jünger von Las Vegas – Ian Hamilton

  1. Pingback: Challenges 2019 | Die dunklen Felle

  2. Und ich wieder: Ich kauf den nicht. Ich kauf den nicht. Ich kauf den nicht. Ich kauf den nicht. :-D

    Schöne Kurzbesprechung!

  3. Danke für die tolle Übersicht. Ich habe schon länger nach einem guten neuen Buch gesucht !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.