Die dunklen Felle

Krimis, Schafe – und Felle.

#DasSuBabc – Woah! Ich mach eine Challenge mit!

21 Kommentare

Ja, ja – ich mache eine Challenge mit. Meine erste. Ich bin ganz aufgeregt!

Ich habe schon viele Challenges an mir vorbei ziehen sehen, doch die meisten passten nicht zu mir. Die Subventur-Challenge – #DasSuBabc von KeJas-BlogBuch.de scheint aber gut zu mir zu passen und hat ja auch noch einen Sinn: den Abbau des SuBs. Es soll ja tatsächlich Leser geben, die sowas nicht haben oder gar nicht kennen, deshalb noch ganz kurz: der SuB ist der Stapel an ungelesenen Büchern. Bei mir ist das eher kein Stapel mehr, doch eine Inventur werde ich deswegen trotzdem nicht machen. Ich will gar nicht wissen, wie viele das sind….

Nichtsdestotrotz werde ich jetzt drei Monate lang versuchen, diesen Stapel zu reduzieren und die Bücher den vorgegebenen ABC-Aufgaben zuzuordnen. Ob ich alle schaffe? Mal sehen – theoretisch reizt mich das schon, doch ein paar wenige stellen mich vor eine Herausforderung, z. B. das Kinder- oder Jugendbuch oder auch das Sachbuch. Und hier kommt dann das ABC – ein paar Bücher hab ich schon mal in Planung dazu geschrieben, doch diese sind noch nicht fest.

A – Bücher angefangen, beiseitegelegt und nie beendet, lies ein anfangenes Buch nun zu Ende
         Oryx und Crake – Margaret Atwood

B – Nur was für „Babys“? Lies ein Buch aus dem Bereich Kinder- und Jugendbücher

       
C – Lies ein Buches, welches Du aufgrund seines Covers gekauft hast


D – Doppelte Freude! Du darfst bei dieser Aufgabe ZWEI Bücher DEINER Wahl lesen


E Lies ein eBook

        Acht Millionen Wege zu sterben – Lawrence Block

F Ferne Länder, lies ein Buch welches nicht in Deutschland spielt

G Lies ein Buch dessen Genre kaum bis gar nicht von Dir gelesen wird

        Planung: Elefant – Martin Suter

H Hör ein Hörbuch
        Da ich für ein Hörbuch kaum noch genügend Zeit aufbringen kann, habe ich mich entschlossen und mir das auch von KeJas Buchblog genehmigen lassen, dass ich ein Hörspiel höre. Bedingung war, dass es auf einem tatsächlich Buch basiert. Nun, das tun die Gruselkabinette zwar, aber meist sind es Kurzgeschichten. Und damit ich hier also nicht „günstiger“ davon komme als andere, habe ich mich entschlossen einfach ein paar Gruselkabinette zu hören. Die Beurteilung habe ich auf Goodreads gemacht und hier sind die Links:
Das ägyptische Parfüm – Charles Webster Leadbeater (Gruselkabinett 103)
Der Leichendieb – Robert Louis Stevenson (Gruselkabinett 27)
Der Streckenwärter – Charles Dickens (Gruselkabinett 128)
Die Legende von Sleepy Hollow – Washington Irving (Gruselkabinett 68)

I – Lies ein informatives Buch (Sachbuch)

J Lies ein Buch in dem der Job eines Protagonisten eine bedeutende Rolle spielt

Gefährliche Empfehlungen – Tom Hillenbrand

K  Kaum Worte – lies ein Buch mit nur einem Wort als Titel (ohne Untertitel!)

L Liebe, lies ein Buch welches von Beziehungen handelt

M Lies ein Buch mit mehr als 500 Seiten

N  Ein Name im (Buch)Titel


O Lies ein Buch dessen Cover vorrangig orange ist

        Der Circle – Dave Eggers

P Lass uns an einem Psychothriller teilnehmen


Q Quatsch machen, lies etwas total verrückt- bzw. fantasievolles 

        Clockwork Orange – Anthony Burgess (zumindest für mich total abgefahren – ich sag nur NADSAT)

R Lies ein Buch aus einer Reihe – egal welcher Band
        Brennende Kälte – Wolfgang Schorlau

S Lies ein Buch dessen Cover vorrangig schwarz ist
        Die Straße – Cormac McCarthy

T Lies ein Buch in dem ein Tier die Hauptrolle spielt

U Lies ein Buch eines dir unbekannten Autors oder Verlags

        Planung: Außer Kontrolle – Volker Heise

V Lies ein Buch welches in der Vergangenheit spielt (mind. 10 Jahre)

WLies ein Buch mit weniger als 500 Seiten (aber mind. 100!)
Sarajevo Disco – David Gray


X Lies ein Buch dessen Hauptcharakter ein X-Chromosom hat (weibliche Protagonistin)


YLies ein Buch dessen Hauptcharakter ein Y-Chromosom hat (männlicher Protagonist)
        I Am Death – Chris Carter

Z Lies ein Buch das in der Zukunft spielt (mind. 20 Jahre)
American War – Omar El Akkad

       

Für jedes Buch ist eine Rezension bzw. ein Lesekommentar gefordert. Hier werde ich wohl dann auch Kurzmeinungen per Goodreads verlinken, da ich es nicht schaffen werde, zu jedem Buch eine Rezension zu schreiben. Dieser Beitrag gilt also als Sammelthread für meine Meinungen zu den gelesenen Büchern. Ach ja, um in den Lostopf eines noch nicht bekannten Gewinnes (aber kein Buch) zu hüpfen, muss ich mindestens 6 Buchstaben abhaken – das wird mir doch wohl gelingen, oder?

 


Update – die Challenge wird verlängert und läuft nun bis 31.07.2018. Mit dabei sind neue Herausforderungen!
Neue Aufgaben:
– Lies ein Buch, welches Du aufgrund des Titels gekauft hast
– Lies ein Buch, dessen Klappentext dich zum Kauf verführt hat
– Lies ein Buch aus deinem Lieblingsverlag
– Lies ein Buch, dessen Autor*in zu deinen Favoriten zählt
– Lies ein geliehenes Buch
– Lies ein Buch, welches Du geschenkt bekommen hast
– Lies ein Buch, dessen Cover deine Lieblingsfarbe hat
– Lies ein Buch das vor 2015 erschien
– Lies ein Buch das Du Dir aufgrund einer Rezension gekauft hast
(diese gerne ebenfalls verlinken)
– Lies ein Buch dessen Cover Dich überhaupt nicht anspricht
– Lies ein Buch eines Selfpublishers / einer Selfpublisherin

21 Kommentare zu “#DasSuBabc – Woah! Ich mach eine Challenge mit!

  1. Wie schön! Bin gespannt, wie es dir bei der Challenge gehen wird. Ich werde auch dabei sein, mein Beitrag dazu erscheint aber erst am Wochenende, weil ich die Challenge für mich noch etwas anpasse ;-), da für mich heuer sowieso ein SuB-Lesejahr ansteht.

    Ich bin gespannt, wie Die Straße von Cormac McCarthy dir gefallen wird. Für mich ist sie fast wie eine Lesebibel, aber ich liebe die Bücher von Cormac McCarthy sowieso (falls du es nicht kennst und mal so eine richtig abartige Figur haben willst: Das Kind Gottes! Unvergesslich! Brennt sich ein für immer).

    Außer Kontrolle und Exit West will ich auch noch unbedingt lesen. Irgendwann… Ganz viel Spaß dir bei der Challenge!

  2. Das ist mal eine tolle Challenge! Da mache ich inoffiziell auch ohne Buchblog mit! Goodreads, ich komme! 😊

  3. Wir freuen uns das du dabei bist! (=

  4. Ich drücke die Daumen, dass die Challenge dazu führt, dass der SUB wegschmilzt. Die Aufgaben klingen ja gut machbar, vor allem, weil man ja die Wahl hat, welche davon man machen will und nicht alle erfüllt werden müssen.

    LG Gabi

    • Dankeschön fürs Daumendrücken!
      Ich denke, das war einer meiner Hauptgründe – das die Challenge auch machbar ist. 🙂
      Aber noch bin ich ambitioniert und möchte so viele Buchstaben wie möglich abhaken. Als reiner Krimi/Thrillerleser – mit kleinen Ausflügen zu Dystopien – nicht ganz so einfach, aber ich schau einfach wie weit ich komme.
      LG, Christina

  5. Wuhu 😀 Noch jemand dabei, den ich kenne 😛
    Werd wohl am Ende dann einige Lesetipps einsammeln gehen XD

  6. Hach du Goldstückchen! „Damit ich nicht ‚günstiger‘ wegkomme“ – toll ❤

    Hast ja schon feinst gut gelesen – Clockwork Orange bin ich immer noch am schwanken ob ich lese und gucke oder nur gucke (jahaaa, kenne den Film noch nicht – für mein Freund völlig unverständlich :D)

    Ich dreh heut mal ne große Runde, damit der Austausch in Wallung kommt – spannend wer was liest und ganz fatal für die Wunschliste oder gar den SuB 😀

    • Sehr schön, dass Du vorbeischaust!
      Ich denke, ein wenig was habe ich weggelesen, aber da hätte auch mehr sein können. Ich kann den neuen Büchern halt doch nicht ganz widerstehen.
      Aber ich denke, ich mach das ABC dann einfach noch voll, wenn auch Eure Aktion schon vorbei ist. Den SUB zu verkleinern kann ja nie falsch sein!

      Den Film von Clockwork Orange hab ich im Übrigen auch noch nicht gesehen – mir hat das Buch schon gereicht. Ich hab mir einen Ausschnitt auf Youtube angesehen und ne ne, das muss ich nicht sehen. Meisterwerk hin oder her. Aber es sind ja sehr viele begeistert – vielleicht kann Dich Dein Freund noch überzeugen?

      • ❤ Ja, ich hab schon von Conny (Pink Anemone) gehört das ihr zwei gemütlich mit Kaffee und Schokli weiter macht & war empört 😀 Mich einfach nicht einzuladen, ts ts ts *lach

        Für den Film hat er mich schon! Ich war nur am überlegen ob ich vorher das Buch lese, denn danach werd ichs nicht mehr machen, aber Freund sagt "Nix lesen, nur gucken" – füge mich dem eventuell ;D

        • Oh, na wir wollten auf keinen Fall Empörung auslösen! Wir sind nur angefixt und wollen die Challenge gerne beenden – auch wenn wir es nicht in dem Zeitrahmen schaffen. Aber Du bist natürlich gerne willkommen bei uns – was sich nun irgendwie komisch anhört, denn Du hast das ganze ja organisiert…. 😀

          • 😀 Erstmal freut mich das natürlich wenn Kerstins & meine Challenge so gut ankommt! Das gleiche hat Conny so in etwas auch gesagt *lach
            Komisch ist toll, hihi!

          • Puh, da bin ich beruhigt, dass Ihr damit kein Thema habt. Mich hat nämlich schon der Ehrgeiz gepackt – und ich würde aufhören, wenn Euch das unrecht ist, dass wir das weiterführen, aber ich möchte es natürlich gerne weiterführen und alle Buchstaben abhaken.

          • Absolut nicht – ist ja auch eine kleine Wertschätzung das die Challenge so gut gefällt, das sie weiter geführt wird ❤

            Aber wer weiß, Kerstin & ich sind derzeit im Austausch – maaaal sehen 😉

          • Da bin ich gespannt, was ihr austüftelt. Ich merke, dass ich mehr Anreiz habe, wenn noch jemand dabei ist, deshalb bin ich schon froh, dass ich „Pink Anemone“ mit dabei habe, aber, um einen meiner Lieblingssprüche auszupacken: the more, the merrier! 😀

          • Wieder was gelernt! Den Spruch kannte ich noch gar nicht (=

            Wir sind da am grübeln und melden uns ggf dann mit einem Beitrag 😉

  7. Hallo
    da hab ich doch ein Buch entdeckt und musste SOFORT erst zur Rezension hüpfen. Jetzt aber hier, Stöberrunde 🙂
    Du hast auch schon einiges an Aufgaben weggelesen.
    Die Verlängerung hast du mitbekommen? Also haben wir alle noch viiiiiel Zeit zum SuBAbbau, irgendwie wird es bei mir nicht weniger…Vielleicht sollte ich mal eine Zeit lang keine neuen Bücher lesen….oder doch? Ach, Hauptsache es macht Spaß.
    Komm gut ins Wochenende
    Liebe Grüße
    Kerstin

    • Huhu!
      Ja, ein wenig hab ich meinen SUB abbauen können, allerdings ist er vermutlich trotzdem nicht viel kleiner geworden. 🙂
      Es hätte auch noch mehr sein können, wenn nicht auch immer neue Bücher dazwischen gekommen wären. Ich müsste mich da auch mal zusammenreißen. Und auch neue Buchkäufe sollten nicht so oft vorkommen. Im Januar war ich noch standhaft, im Februar bin ich schon ein wenig eingebrochen und im März ist es quasi als hätte ich mir kein Buchkaufverbot aufgelegt. Zudem werden wohl in den nächsten Tagen noch einige Titel als Geburtstagsgeschenke hereinschneien. Das hoffe ich zumindest. 😀
      Die Verlängerung hab ich gesehen, ich hab da noch mit einer eurer Regeln Bauchschmerzen, aber ich werde da später dann noch kommentieren.
      Viele liebe Grüße,
      Christina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s