Die dunklen Felle

Krimis, Schafe – und Felle.

Ankündigung: Blogtour zu „Von allen guten Geistern“ von Andreas Kollender

6 Kommentare

blogtour-header

Ich freu mich riesig, Euch heute endlich die Blogtour zu „Von allen guten Geistern“ von Andreas Kollender ankündigen zu können. Die Blogtour wird vom Pendragon Verlag organisiert und es werden 5 Beiträge auf 5 verschiedenen Blogs erfolgen, die Euch das neue Buch des Autors vorstellen und Eure Leselust wecken sollen!
Andreas Kollender kennen einige von Euch vielleicht durch den Krimi „Kolbe„, welcher 2015 bei Pendragon erschienen ist, und in dem er eine spannende Geschichte um den realen Fritz Kolbe gewoben hat. Erschreckenderweise muss ich gestehen, dass ich diesen viel gelobten Krimi noch nicht kenne. Doch worum geht es nun in seinem neuen Buch?

9783865325754
Andreas Kollender – Von allen guten Geistern

Klappentext:
Im Sommer 1864 verkaufte ein Mann Zwangsjacken. Es war heiß auf dem Marktplatz am Heiligengeistfeld vor den Toren Hamburgs. Die Menschen bestaunten seine seltsame Ware. Der Mann kam aus der Heil- und Irrenanstalt Friedrichsberg. Er war kein Patient. Er war der Leiter. Am Abend des Tages lachte der Mann Fanny Nielsen an und sagte, es sei keine einzige Jacke übrig geblieben. Nicht eine. Er habe den Zwang verkauft. Fanny Nielsen, einer Schauspielerin, gefiel diese Formulierung. Sie legte dem Mann eine Hand auf den Unterarm. Bald darauf kam es zu einem Unglück.
Andreas Kollender hat sich beim Schreiben von dem historischen Ludwig Meyer inspirieren lassen, einem kämpfe­rischen Psychiater, der seiner Zeit weit voraus war. Meyer, der die Wirren der 1848er-Revolution miterlebt hat, lehnte jegliche Form der Unterdrückung ab und wollte die Welt nicht nur für seine Patienten besser machen. Kollender hat einen brillanten Roman über einen humanen Reformer und dessen Leidenschaft für die freiheitsliebende Fanny geschrieben.

Die Daten der Beitragsveröffentlichung, die teilnehmenden Blogs sowie die Themen der Beiträge folgen nun hier:

06.03.2017
https://seitengang.wordpress.com/
Rezension der „Geister“

07.03.2017
http://leckerekekse.de/wordpress
Interview mit Andreas Kollender

08.03.2017
https://buchundmedienblog.com/
Essay: Geistige Fehlsteuerung und deren Zusammenhänge mit körperlichen Leiden.
Rehabilitation des Irrsinns durch proaktive Therapiemethoden wie Musik, Dialog, Freiheit und Selbstbestimmtheit.

09.03.107
https://diedunklenfelle.wordpress.com
Interview mit Dr. Ludwig Meyer, dem Protagonisten

10.03.2017
https://wortgestalt-buchblog.de/
Ein Lesetagebuch zu den „Geistern“

Natürlich werde ich die Beiträge der anderen Blogs auch hier, auf Die dunklen Felle, teilen. Desweiteren findet Ihr die Beiträge unter dem Hashtag #KollendersGeister in den sozialen Medien. Und es ist ganz wichtig, dass Ihr die Beiträge auch genau lest, denn es gibt etwas zu gewinnen!

Im Rahmen der Blogtour verlost der Pendragon Verlag drei Kollender-Buchpakete mit jeweils einem Exemplar von „Kolbe“ und „Von allen guten Geistern“. Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen die TeilnehmerInnen ein Lösungswort bilden. Das Lösungswort findet sich in den fünf Blogbeiträgen zu der Tour. In jedem Beitrag findet sich ein fett gedruckter Buchstabe – das Lösungswort besteht also aus fünf Buchstaben. Zur Teilnahme an der Verlosung muss das Lösungswort an presse@pendragon.de gesendet werden. Einsendeschluss ist Freitag, der 17. März 2017 um 23:59 Uhr.

Die drei Gewinner werden aus allen Teilnehmern ausgelost. Nach der Auslosung werden die Gewinner per Mail benachrichtigt und um ihre Adressdaten gebeten. Die Adressdaten der Gewinner werden nur für den Versand benötigt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt Ihr euch mit diesen Bedingungen einverstanden.

 

So, dann bleibt mir abschließend nur, Euch viel Vergnügen bei der Blogtour zu wünschen und ich drücke natürlich die Daumen für die Teilnehmer an dem Gewinnspiel!

6 Kommentare zu “Ankündigung: Blogtour zu „Von allen guten Geistern“ von Andreas Kollender

  1. Da ist ja die Überraschung auf die ich mich schon still freuen konnte. :3

  2. Ich werde euch folgen!

  3. Bin gespannt. Kolbe habe ich gerne gelesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s