Die dunklen Felle

Krimis und Schafe – und Felle (oder Fälle?)

Neues Jahr, neue Bücher – Neuerscheinungen im Januar

Leave a comment

Nur weil 2014 bald vorbei ist, heißt das ja noch lange nicht, dass keine neuen Bücher mehr erscheinen und auf meinem Wunschzettel landen. Schließlich ist auch 2015 irgendwann Weihnachten. Und davor ja auch noch mal Geburtstag. Und dann gibt es jeden Monat Gehalt….
Ihr seht, es gibt genug Gründe schon mal in den Januar zu spicken. 😉

51zQNyLF9cL._SL160_
Ray Banks – Dead Money (Link zur Verlagsvorschau)
Verlag: Polar
210 Seiten
ISBN: 978-3945133040
Inhalt:
In Dead Money, dem ersten Roman des schottischen Kultautors Ray Banks, der auf Deutsch erscheint, führt ein gezinktes Pokerspiel Alan Slater im Hause seines Freundes Les Beale dazu, dass sein bisher eher beschauliches Leben aus dem Ruder läuft. Eine Leiche muss entsorgt werden, Spielschulden sollen eingetrieben werden, die Slater selber nicht angehäuft hat. Nicht gerade die besten Voraussetzungen, um ein beschauliches Leben zwischen Sex und Alkohol weiterzuleben.
Mein Kommentar: Ich möchte schon lange mal was vom Polar Verlag lesen und schleiche ständig um “Die Wut” herum – aber jetzt vielleicht doch erst “Dead Money”?

162_74741_149772_xl
Carol O’Connell – Kreidemädchen
Verlag: btb
544 Seiten
ISBN: 978-3442747412
Inhalt:
Im Central Park wird ein Mädchen aufgegriffen. Rote Haare, blaue Augen, blasses Gesicht. Wie eine Porzellanpuppe. Wären da nicht die Blutspuren auf ihren Schultern. Vom Himmel sei das Blut gekommen, erklärt sie den Polizisten. Als sie nach ihren Onkel Red gesucht habe. Armes verwirrtes Kind! Doch dann entdeckt man sie: die Leiche, die im Baum hängt. Detective Mallory, die sich des Falles annimmt, erkennt eine verletzte Seele, wenn sie einer begegnet. Und das seltsame Mädchen scheint mehr erlebt zu haben, als alle vermuten. Bald ermittelt die toughe Mallory in einem Dickicht aus Gewalt, Geheimnissen und psychischer Abhängigkeit.
Mein Kommentar: Eine Serie, die ich schon lange mal lesen wollte – vielleicht schaffe ich es ja irgendwann mal Teil eins zu lesen. 😉

image_1_13067
Sólveig Pálsdóttir – Tote Wale
Verlag: atb
288 Seiten
ISBN: 978-3746630816
Inhalt:
Auf einem Golfplatz im südwestlichen Island wird die Leiche des Restaurantbesitzers Hinrik Eggertsson gefunden. Kommissar Guðgeir übernimmt den Fall. Kurz darauf explodiert eine Bombe auf einem Walfangboot in Reykjavík. Zeitgleich ketten sich vor mehreren Restaurants, die Walfleisch anbieten und von denen einige dem Toten gehören, jugendliche Walfanggegner an. Unter ist Anita Rós, die jüngere Halbschwester von Guðgeirs bester Mitarbeiterin Særós. Während die Ermittler versuchen herauszufinden, ob es eine Verbindung zwischen den Tierschützern und dem Mord geben könnte, explodiert die nächste Bombe im Walmuseum von Húsavík…
Mein Kommentar: Island Krimi – immer gut!

9783455650198
Tom Callaghan – Blutiger Winter
Verlag: Atlantik
336 Seiten
ISBN: 978-3455650198
Inhalt:
Tote Augen, kalter Wodka, roter Schnee.
Ein klirrender Wintermorgen in Bischkek. Leblos im Schnee eine junge Frau, in deren aufgeschlitztem Leib Inspektor Borubaew eine grauenvolle Entdeckung macht. Das Werk eines Perversen? Borubaews Ermittlungen führen ihn durch die unglaublichen Landschaften Kirgisistans und in Kreise, deren einzige Sprache die Gewalt ist.
Mein Kommentar: Hab ich bei vorablesen.de gewonnen – freu mich drauf!

978-3-499-26946-2.jpg.775557
Robert Kviby – Bestraft
Verlag: rororo
352 Seiten
ISBN: 978-3499269462
Inhalt:
Acht Jahre ist es her, dass Polizeireporterin Annie Lander und ihr Mann aus Schweden fliehen mussten. Inkognito leben sie in Patras, wo Annie den amerikanischen Kriegsreporter Thurston Richards kennenlernt. Er recherchiert im Fall eines muslimischen Mädchens, das während des Jugoslawienkrieges in Bosnien vergewaltigt wurde. Annie berührt die Geschichte. Gemeinsam mit Thurston stößt sie auf eine Spur, die ein dramatisches Ausmaß erahnen lässt: Die Verwicklung schwedischer Unternehmen und der Regierung in den Krieg …
Mein Kommentar: Teil eins der Serie habe ich mir vor ein paar Tagen ertauscht. Ich bin gespannt…

C_978-3-8052-5038-2.indd
Andreas Winkelmann – Die Zucht
Verlag: Wunderlich
512 Seiten
ISBN: 978-3805250382
Inhalt:
Nur fünf Minuten hat Helga Schwabe ihren Sohn aus den Augen gelassen. Einen unaufmerksamen Moment lang. Und in diesem Moment ist er verschwunden.
Als fielen Hauptkommissar Henry Conroy die Ermittlungen in diesem Fall mutmaßlicher Kindesentführung nicht schon schwer genug, muss er sich auch noch mit einer neuen Kollegin herumschlagen. Vorlaut, frech, selbstbestimmt – das ist Manuela Sperling. Aber sie hat einen guten Riecher. Und bald stoßen die beiden auf eine Spur, die zu einem einsamen, verfallenen Gehöft im Niemandsland an der Grenze zu Tschechien führt, auf dem illegal Hunde gezüchtet werden…
Mein Kommentar: Ich habe fast alle Bücher von Andreas Winkelmann gelesen und bin sehr gespannt auf seinen neusten Streich!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s