Die dunklen Felle

Krimis und Schafe – und Felle (oder Fälle?)

Neues im Oktober 2014

Leave a comment

Ja, ja, der Oktober. Man merkt deutlich, dass die Buchmesse Frankfurt in diesem Monat liegt, denn die Neuerscheinungen sind immens. Aus diesem Grund wird der heutige Beitrag vermutlich ellenlang – nur so als Vorwarnung.
Ich hoffe, es ist auch etwas für Euch dabei.

978-3-426-30428-0.jpg.30763039
Don Winslow – Missing
Verlag: Droemer Knaur
400 Seiten
ISBN: 978-3426304280
14,99 €
Inhalt:
Die siebenjährige Hailey spielt im Garten, als das Telefon klingelt und ihre Mutter kurz ins Haus geht. Eine Minute später kommt sie zurück. Und ihre Tochter ist verschwunden. Zwei Wochen später verschwindet ein weiteres Mädchen – diesmal wird die Leiche gefunden, der Täter gefasst und auch mit dem Mord an Hailey belastet. Akte geschlossen. Aber Frank Decker, dessen Job es ist, Verschwundene aufzuspüren und zurückzuholen, hat Zweifel. Er glaubt, dass Hailey lebt, irgendwo versteckt – während die Uhr tickt. Ein vager Hinweis führt ihn nach New York. Sanft wenn möglich, hart wenn nötig, folgt er Schritt für Schritt der Spur, die ihn in die Hölle lotsen wird.
Mein Kommentar: Ich bin von Don Winslow absolut begeistert, auch wenn ich hier grob geschätzt noch 4 Bücher von ihm ungelesen rumstehen habe. Könnte ja sein, dass es mal keine mehr gibt und ich dann keine ungelesenen mehr habe… warum also nicht noch ein neues dazustellen? 😉

978-3-499-26863-2.jpg.749513
Daniel Suarez – Control
Verlag: Rororo
496 Seiten
ISBN: 978-3499268632
12,99 €
Inhalt:
1969 eroberte der Mensch den Mond. Und was ist die größte Errungenschaft unseres Jahrhunderts? Facebook? Was wurde aus den Visionen der Vergangenheit ? Warum gibt es keine großen Erfindungen mehr? – Als dem Physiker John Grady die Aufhebung der Schwerkraft gelingt, hofft er auf den Nobelpreis. Doch statt Gratulanten kommen Terroristen, Grady stirbt. Das melden zumindest die Medien. Tatsächlich erwacht der Wissenschaftler in Gefangenschaft: Das hochgeheime „Bureau of Technology Control“ entführt seit Jahrzehnten die brillantesten Wissenschaftler. Zum Schutz der Menschheit, angeblich, denn für Kernfusion und andere Erfindungen sei der Homo Sapiens noch nicht weit genug. Für die Gefangenen gibt es nur eine Wahl: Entweder Kooperation – oder eine türlose Zelle im Fels, tief unter der Erde. Doch die neuen Herren der Welt haben die Rechnung ohne Grady gemacht.
Mein Kommentar: Auch hier steht noch der Vorgänger “Kill Decision” in meinem Regal, aber “Daemon”/”Darknet” hat mir sehr gut gefallen und das kann doch hier nicht anders sein, oder?

u1_978-3-596-03065-1.36606392
Yrsa Sigurdardottir – Nebelmord
Verlag: Fischer
400 Seiten
ISBN: 978-3596030651
9,99 €
Inhalt:
Plötzlich fiel ihm wieder ein, wie der Traum endete. Sie waren ursprünglich vier Reisende gewesen. Aber nur zwei kehrten an Land zurück. Nur dumm, dass er sich nicht erinnern konnte, ob er selbst einer von ihnen gewesen war.
Die Leuchtturminsel war ein winziger Punkt in den eiskalten und aufgewühlten Wellen des Atlantiks. Hier, auf dieser winzigen Schäre vor Islands Südküste, würden sie einen Tag und eine Nacht verbringen. Doch in dieser ersten Nacht tobt ein Unwetter, und am nächsten Morgen ist einer von ihnen verschwunden. Zur gleichen Zeit verschwindet in Reykjaviík eine Familie…
Mein Kommentar: ein weiterer Thriller meiner Lieblings-Island-Autorin – aber wann kommt ein weiterer Teil um Dora???

u1_978-3-596-19861-0.36607702
Stephan Ludwig – Zorn: Wie sie töten
Verlag: Fischer
416 Seiten
ISBN: 978-3596198610
9,99 €
Inhalt:
In einer Winternacht wird ein Mensch vor die S-Bahn gestoßen. Niemand beobachtet den Mord, die Polizei geht von Selbstmord aus. Auch Hauptkommissar Claudius Zorn schenkt dem Vorfall keine Beachtung. Er ist damit beschäftigt, seinen ehemaligen Kollegen Schröder zu überreden, wieder sein Partner zu werden. Was jedoch weder Zorn noch Schröder ahnen: Der Täter ist ganz in ihrer Nähe. Und hat eine Reihe neuer Opfer im Visier. Menschen, die den beiden Ermittlern nahestehen…
Mein Kommentar: Auch hier sollte ich erstmal Teil 3 lesen, den ich im Regal stehen habe… egal – man kann schließlich nie genug Bücher haben.

image_1_13065
Jean G. Goodhind – Mord in weiß
Verlag: atb
325 Seiten
ISBN: 978-3746630793
9,99 €
Inhalt:
Die Hotelbesitzerin Honey Driver und Chief Inspector Steve Doherty haben sich endlich entschlossen zu heiraten. Doch in der kleinen, romantischen Dorfkirche in der Nähe von Bath, in der sie den Bund fürs Leben schließen wollen, geschieht ein Mord. Mrs Flynn, eine recht unbeliebte alte Dame, wurde erschlagen. Als wäre dies nicht schon makaber genug, trägt die Tote auch noch ein Hochzeitskleid. Bald findet man eine zweite tote Braut. Die Einwohner des Dorfes benehmen sich äußerst merkwürdig, und bald scheint es, als hätte fast jeder ein Motiv.
Mein Kommentar: Auch wenn der letzte Teil der Serie nur Durchschnitt war und dieser es vermutlich auch wieder wird – ich mag Honey einfach. 😉

351_43783_152670_xl
Lawrence Block – Ruhet in Frieden
Verlag: Heyne
368 Seiten
ISBN: 978-3453437838
9,99 €
Inhalt:
Der in Brooklyn lebende Libanese Khoury ruft Matthew Scudder zu Hilfe. Seine Frau ist bei einem Einkaufsbummel entführt worden, und jetzt wird er von den Entführern erpresst. Khoury kann nicht die Polizei einschalten, weil er Drogenimporteur ist. Um die Frau zu retten, erklärt sich Scudder bereit, den Fall zu übernehmen. Doch wenig später wird die Frau ermordet im Kofferraum eines Autos gefunden.
Mein Kommentar: Hierbei handelt es sich um eine Neuauflage des 1992 erschienen Titels “Endstation Friedhof”. Ich kenn ihn bis jetzt nicht, aber von Lawrence Block hab ich schon was gelesen und fand ihn echt großartig.

150px_burke-regengoetter
James Lee Burke – Regengötter
Verlag: Heyne Hardcore
672 Seiten
ISBN: 978-3453676817
16,99 €
Inhalt:
»Ich bin hinter der alten Kirche in Chapala Crossing und habe gerade neun Leichen gefunden, die hier begraben wurden. Alles Frauen. Benachrichtigen Sie bitte das FBI und rufen Sie auch die Kollegen vom Brewster County und vom Terrell County an. Die sollen Unterstützung schicken.«
Sheriff Hackberry Holland steht vor einem Rätsel, wer hinter dem Massenmord im Niemandsland nahe der mexikanischen Grenze steckt. Und er legt sich mit dem organisierten Verbrechen an, das keine Gefangenen macht.
Mein Kommentar: JAAAAAAA – ein neuer Heyne Hardcore!!!

142_48147_147966_xl
Alastair Gunn – Der Adventkiller
Verlag: Goldmann
416 Seiten
ISBN: 978-3442481477
9,99 €
Inhalt:
Vorweihnachtszeit in London: DCI Antonia Hawkins von der Metropolitan Police leitet ihren ersten großen Fall. Zwei Frauen sind auf brutale Weise getötet worden. Es scheint keine Gemeinsamkeiten zu geben – bis auf die Tatzeit: Beide Morde geschahen um ein Uhr am Morgen eines Adventssonntags. Zunächst sieht es aus wie ein Zufall – doch dann bringt eine neue Woche eine neue Leiche. Während sich in London mehr und mehr Panik breitmacht, muss DCI Antonia Hawkins einen eiskalten Killer finden, bevor es ein weiteres Opfer gibt. Am Sonntag, wenn es ein Uhr schlägt …
Mein Kommentar: Vorweihnachtszeit und London – passt!

978-3-499-26853-3.jpg.749530
Simon Jaspersen – Bevor die Nacht kommt
Verlag: Rororo
448 Seiten
ISBN: 978-3499268533
9,99 €
Inhalt:
In einer Stadt ohne Gesetze kämpft jeder für sich allein.
Über der Reichshauptstadt türmen sich schwere Wolken, bleierne Hitze liegt über der Stadt. Die Berliner Polizei sucht nach einem Serienmörder: Vier junge Frauen verschwanden bisher, alle wurden erdrosselt aufgefunden. Nun hat der Täter erneut zugeschlagen.
Die Reichskriminalpolizei glaubt, in Wilhelm Legner den Täter gefunden zu haben. Der junge Psychiater Dalus hegt jedoch Zweifel. Sein ehemaliger Patient ist zwar im Rotlichtmilieu bestens bekannt – aber ein Serienmörder?
Oberkommissar Mohrfels gerät immer stärker unter Druck. Auch Dalus rückt der Fall plötzlich schrecklich nah: Seine Schwester Marie ist wie vom Erdboden verschluckt. Ist sie ein weiteres Opfer dieser Stadt der korrupten Politiker, gierigen Finanziers und skrupellosen Gangsterbanden?
Mein Kommentar: Ich kann den Krimi irgendwie schlecht einordnen – aber grundsätzlich hört sich die Beschreibung doch ganz interessant an.

978-3-404-17033-3-Galt-Testament-gross
Christopher Galt – Testament
Verlag: Bastei Lübbe
526 Seiten
ISBN: 978-3404170333
9,99 €
Inhalt:
Auf der ganzen Welt haben Menschen unerklärliche Visionen. Ein Polizeibeamter erblickt das Gespenst seiner Frau in der Küche. Ein Passagierflugzeug stürzt ab, als der Pilot einem Vulkan ausweicht, der überhaupt nicht existieren dürfte. In Israel beobachten Menschen, wie sich das rote Meer teilt. Während Wissenschaftler von einer Virus-Epidemie ausgehen, sehen Religionsfanatiker die Hand Gottes am Werk. Der Psychologe John Macbeth untersucht das Phänomen. Und macht eine unfassbare Entdeckung …
Mein Kommentar: Hört sich seeeeehr mysteriös an – ich bin gespannt!

41515986n
Andreas Gröhl – Fukushimnobyl
Verlag: Monogramm
488 Seiten
ISBN: 978-3945458051
12,95 €
Inhalt:
Kurz nach ihrer Einstellung im Kernkraftwerk entdeckt die junge Ingenieurin Verena Meier auf ihrem Arbeitsplatz-Computer eine Textdatei, die auf einen Fehler im Sicherheitssystem des Kernreaktors hinweist. Ihre Nachforschungen ergeben, dass diese Datei von ihrem spurlos verschwundenen Vorgänger stammt, der die zu einem Gau führenden Bedienungsschritte veröffentlichen wollte. Bei der Suche nach seiner Anleitung begibt sich Verena Meier in tödliche Gefahr …
Mein Kommentar: Toller Titel oder?

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s