Die dunklen Felle

Krimis und Schafe – und Felle (oder Fälle?)

Start des Geburtstagsspecials

Leave a comment

So, es ist endlich soweit. Heute hat mein Blog halbjährigen Geburtstag.
Herzlichen Glückwunsch lieber Blog. 😉
Um das entsprechend zu feiern habe ich mir einige Beiträge überlegt und wie schon angekündigt, habe ich einen Autoren gewonnen, der mich tatkräftig unterstützt hat. Und das ist Micha Krämer.

Micha Krämer habe ich auf der Leipziger Büchermesse am CW Niemeyer Stand getroffen und mich – neben dem Buchkauf mit Signatur – ein paar Minuten unterhalten. Er war mir sympathisch und als ich “Tod im Lokschuppen”, den ersten Band um Kommissarin Nina Moretti, gelesen hatte, war ich begeistert. Als ich mir dann Gedanken gemacht habe, welchen Autor ich bezüglich meines Geburtstagsspecials ansprechen wollte, sind mir einige durch den Kopf geschossen. Natürlich wollte ich jemanden, dessen Bücher ich mag. Und da ich Micha Krämer schon getroffen hatte, ist die Wahl auf ihn gefallen.
Falls Ihr Micha Krämer noch nicht kennt, werdet ihr ihn diese Woche kennenlernen. Nein, das ist keine Drohung, sondern ein Geschmackmacher.
Hier erst mal eine kurze Vorstellung, die ich mal frech von Micha Krämers Homepage geklaut habe:

mkraemerMicha Krämer wurde 1970 in Kausen im Westerwald geboren. 1989 zog es ihn nach Betzdorf, wo er 15 Jahre lebte, bevor das Heimweh ihn zurück nach Kausen führte. 2009 veröffentlichte der gelernte Elektroniker kurz nacheinander die beiden Kinderbücher „Willi und das Grab des Drachentöters“ und „Willi und das verborgene Volk“. Der regionale Erfolg der beiden Bücher, die er eigentlich nur für seine eigenen beiden Kinder schrieb, war überwältigend und kam für ihn selbst total überraschend. Einmal Blut geleckt, musste im Jahre 2010 nun ein „richtiges“ Buch her. Im Juni erschien sein erster Roman für Erwachsene und zum Ende des Jahres 2011 sein erster Kriminalroman, der die Geschichte der jungen Kommissarin Nina Moretti erzählt. Diese Reihe, in der im Herbst 2014 bereits der sechste Band erscheint, hat es im Westerwald innerhalb kürzester Zeit zum Kultstatus gebracht. Neben seiner Familie, dem Beruf und dem Schreiben gehört die Musik zu einer seiner großen Leidenschaften, weshalb er auch bei seinen zahlreichen Lesungen immer wieder gerne zur Gitarre greift.
Und hier geht es zur Homepage von Micha Krämer.

Micha Krämer war nicht nur so nett, mir ein kleines Mailinterview zu geben, welches ich diese Woche veröffentlichen werde, sondern er hat mir auch ein signiertes Exemplar seines neuesten Krimis “Romeo” zur Verfügung gestellt, welches Ihr diese Woche bei mir gewinnen könnt. So sieht das Buch aus und darum geht es:
Romeo_538d797441408DSCF3057
Inhalt: Die Aufführung von Romeo und Julia in der Betzdorfer Stadthalle ist ein voller Erfolg. Als der letzte Vorhang fällt ahnt niemand, dass dies tatsächlich das Ende des jungen Romeo ist, dessen Leiche am nächsten Morgen in dem Sarg der Bühnenrequisite gefunden wird. Kommissarin Nina Moretti wird schnell klar, dass der junge Schauspieler, der Sohn eines neapolitanischen Paten, nicht nur Freunde besaß. Auch die Vergangenheit ihrer eigenen Familie scheint sie einzuholen. Ist Antonio, der smarte Commissario aus Neapel, wirklich der Mann, für den er sich ausgibt?
 
Und was müsst Ihr nun dafür tun, um zu gewinnen? Eigentlich nicht viel. Füllt einfach das Kontaktformular am Ende des Beitrages aus und gebt mir im Kommentar einfach an, ob Ihr ein Micha Krämer Fan seid und den neuesten Teil aus diesem Grund unbedingt haben wollt oder ob ihr Micha Krämer noch nicht kennt und deshalb unbedingt reinschnuppern wollt. Ihr habt dazu eine Woche Zeit, d.h. Ihr solltet das Kontaktformular bis 27.09.2014 23:59 Uhr ausgefüllt und abgeschickt haben.


Das Kleingedruckte
Der Gewinner wird aus allen Teilnehmern ausgelost. Der Name/ Nickname des Gewinners wird nach der Auslosung auf meinem Blog veröffentlicht und der Gewinner außerdem per Email benachrichtigt (bitte denkt also daran, beim Kommentieren eine tatsächlich von euch genutzte Emailadresse zu benutzen). Die Adressdaten des Gewinners werden nur für den Versand benötigt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit diesen Bedingungen einverstanden.

Update 28.09.2014
Das Gewinnspiel ist beendet und das Kontaktformular wurde entfernt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s