Die dunklen Felle

Krimis und Schafe – und Felle (oder Fälle?)

Abschluss der Skandinavische(n) Woche(n)

2 Comments

So, nun sind auch die zwei skandinavischen Wochen beendet. Wie auch das letzte Mal, heißt das nun nicht, dass ich vorerst keine skandinavischen Autoren mehr lese, sondern einfach jetzt wieder nach Lust und Laune in meinen Sub greifen kann.

Hier nochmal zur Erinnerung, welche Bücher ich mir vorgenommen hatte:
Skandinavien 1Skandinavien 2

 

 

 

Dieses Mal bin ich leider nicht ganz so erfolgreich gewesen, wie in meiner amerikanischen Woche. Anfangs dachte ich, dass ich das locker schaffe – das war an Fronleichnam und ich hatte an diesem Tag “Kälteschlaf” durchgelesen – doch dann kam der Quartalsabschluss und meine Kollegin wurde krank. Da wars dann natürlich Essig mit schon pünktlich heim gehen und gemütlich auf dem Balkon lesen. Aus diesem Grund habe ich nur drei meiner vorgestellten Bücher geschafft. Natürlich gibt es logischerweise zu diesen dann auch nur Rezensionen. Folgende Bücher habe ich gelesen:

Erwartung – Jussi Adler-Olsen
Verlag: dtv
565 Seiten
ISBN: 978-3423280204
19,90 €

Das Nostradamus Testament – Tom Egeland
Verlag: Goldmann
555 Seiten
ISBN: 978-3442479825
9,99 €

Kälteschlaf – Arnaldur Indriðason
Verlag: Bastei Lübbe
381 Seiten
ISBN: 978-3404165469
8,99 €

Die Rezensionen folgen alsbald – die erste am Wochenende.
Alles in allem macht das immerhin 1501 Seiten – da hab ich in meiner amerikanischen Woche sogar ein wenig mehr geschafft… *schäm*
Aber egal – auf zu neuen Ufern. Ab Mitte nächster Woche habe ich Urlaub und da werden es dann ja hoffentlich ganz viele Bücher… 😀

Advertisements

2 thoughts on “Abschluss der Skandinavische(n) Woche(n)

  1. Sieht doch aber trotzdem ganz gut aus, was weg ist, ist weg! ;D Indridason habe ich mir ja mal vorgemerkt, vielleicht klappt es zur Frankfurter Buchmesse bei mir mit einer neuen Themen-Woche, da ja Finnland Gastland ist, würde es sich anbieten, ein paar nordische Kollegen vom SUB zu lesen. ^^ Dann hätte ich endlich endlich auch mal den Tritt in den Hintern, den ich brauche, um Jussi Adler Olsen zu lesen! ;D

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende!!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s