Die dunklen Felle

Krimis und Schafe – und Felle (oder Fälle?)

Amerikanische Woche

2 Comments

In diesem Jahr habe ich bisher 6 Bücher gelesen, die in Amerika spielen – das sind mir definitiv zu wenig. So langsam schleichend haben bei mir die deutschen Krimis Autoren aus Amerika und mitunter auch aus England ein wenig ‘vertrieben’. Nicht das diese Tatsache schlecht wäre, nur vermisse ich die ‘Ausländer’ schon ein wenig.
Deswegen – und zur Vorbereitung auf das baldige Erscheinen des neuen Chris Carter Thrillers ‘Der Totschläger’ – rufe ich heute die amerikanische Woche aus. Diese beginnt heute und endet nächsten Freitag und ich habe mir vorgenommen, drei Bücher zu lesen, von amerikanischen Autoren und auch mit amerikanischem Setting. Drei mag ja ein bißchen hochgegriffen sein, doch man muss sein Ziel ja hoch setzen, damit man auch Ehrgeiz entwickelt. So und hier sind nun meine drei Auserwählten:

DSCF2934

 

 

 

 

 


Der Teufel in Dir – Richard Montanari

Verlag: Bastei Lübbe
446 Seiten
ISBN: 978-3404169313
9,99 €
Inhalt:
Ein nackter Mann sitzt blutüberströmt auf einem Stuhl. Rostiger Stacheldraht verursacht tiefe Wunden in seinem Fleisch. Dampf steigt aus seinen Verletzungen auf, als sein warmes Blut auf die eisige Februarluft trifft. Er lebt noch, als Jessica Balzano und Kevin Byrne am Tatort eintreffen. Aber nicht mehr lange. Seine letzten Worte sind: »Er lebt.« Danny bleibt nicht das letzte Opfer des Killers. Und bei der Jagd auf ihn werden die beiden Detectives selbst zum Spielball …

Sterbensschön – Chelsea Cain

Verlag: blanvalet
414 Seiten
ISBN: 978-3442381517
9,99 €
Inhalt:
Seine letzte Begegnung mit der schönen Serienkillerin Gretchen Lowell hat tiefe Wunden bei Detective Archie Sheridan hinterlassen. Um sich abzulenken, stürzt er sich deshalb mit Feuereifer in seinen neuesten Fall: Ein Erhängter wurde im Park gefunden, geknebelt, gehäutet und an den Handgelenken gefesselt. Da erreicht Archie eine Nachricht, die ihn fast aus der Bahn wirft: Gretchen behauptet, Informationen zu diesem entsetzlichen Verbrechen zu haben. Spielt sie erneut ein grausames Spiel mit ihm? Oder gibt es ein Geheimnis aus Gretchens Vergangenheit, für das ein skrupelloser Mörder töten würde?


Kein Opfer ist vergessen – Michael Harvey

Verlag: Piper
373 Seiten
ISBN: 978-3492302654
9,99 €
Inhalt:
»98-2425 … Ich hab den Jungn gekilt.« Diese handgeschriebene Botschaft findet Jake, ein Student der angesehensten Journalistenschule der USA, vor seiner Tür. Was zunächst aussieht wie ein übler Scherz, entpuppt sich schnell als grausame Realität. Zusammen mit den befreundeten Studenten Sarah und Jake beginnt er mit den Recherchen zum Cold Case 98-2425, und schon bald finden sie am Tatort von damals eine weitere Leiche – obwohl der verurteilte Mörder bereits seit Jahren tot ist. Ist der wahre Täter etwa noch auf freiem Fuß?

So, dass sind dann 1233 Seiten in einer Woche… ob ich das wohl schaffe? 😉

Advertisements

2 thoughts on “Amerikanische Woche

  1. Hey! Und wie läuft deine amerikanische Woche bisher? Kommst Du gut voran? Von Richard Montanari habe ich mal “Lunatic” gelesen, kennst Du das auch? Das war ziemlich klasse! Und Chelsea Cain steht auch schon sehr sehr lange auf meiner Wunschliste, bin gespannt, wie deine Meinung zu dem Buch ausfallen wird!

    Wünsch Dir eine buchstabenreiche Woche!! 😀

    LG, WortGestalt

  2. Na klar, zwei sind ausgelesen und ich hab schon den dritten angefangen. Ich bin total im Flash – amerikanische Thriller sind doch so ganz anders und ich fühl mich wohl und glücklich. 🙂
    ‘Lunatic’ kenne ich – hab ja jetzt dann die ganze Reihe gelesen… und Chelsea Cain… tja, mit dem jetzigen Teil streiten sich noch die Geister (also ich und ich sozusagen ;-)) Aber mehr dazu in meiner Rezension, wenn ich das durchgelesen habe.

    Wünsch Dir auch ne schöne Woche – fütter die Statisitk. 😉
    LG, DunklesSchaf

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s